Hondsrugtuin ontwerp

Einrichtung des neuen Hondsrug – Gartens im Hortus Haren

Der Landschaftsarchitekt Jan Maas von ‚Boom Landscape‘ ließ sich beim Entwurf des Hondsrug – Gartens für den Hortus Haren vom Hondrug inspirieren – der bestimmenden Landschaft in Drenthe und Teilen von Groningen.

Haren ist Teil des Unesco Geoparks ‚De Hondsrug‘. Mit dem Hondsrug Garten will der Hortus Haren Besucher die Möglichkeit geben die Landschaft des Hondrug in kleinerer Skala zu erfahren.

Die Einrichtung verläuft in drei Phasen:

In der 1. Phase der Landschaftsgestaltung werden drei, für den Hondsrug besonders kennzeichnende Bodenarten in die gewünschte Form gebracht. Außerdem wird die Wasserzufuhr für den Bach angelegt.

In der 2. Phase werden, nach dem Vorbild von Wildwechseln, Wege durch die Heide- und Dünenlandschaft des Hondsrug-Garten gelegt.

In der 3. und letzten Phase wird der Garten mit repräsentativer Flora für den Hondsrug bepflanzt.